Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FICKHART.DE, Ohne Kohle läuft hier nichts
#1
FICKHART.DE, Ohne Kohle läuft hier nichts  [Bild: smrt.gif]

Der Name verrät, worum es hier gehen soll. Betrieben wird das Portal durch die Paidwings AG, mit Sitz in der Alte Steinhauserstrasse 1, 6330 Cham, Switzerland. Ich erwähne das wieder, da mit Sicherheit noch ähnliche Seiten des Betreibers im Netz sind.
Um es gleich vorweg zu nehmen: Hier findet ihr auch nur eine weitere Variante der unseriös arbeitenden sogenannten Kontaktseiten. Es ist wie eine Seuche.

Kostenlose Funktionen gibt es so gut wie nicht und wie immer füllt sich auch bei einem leeren Profil schnell das Postfach und man bekommt sogar direkte Aufforderungen zu einem Sexkontakt. Lesen kann man die Nachrichten allerdings nicht und die Fotos sind unkenntlich gemacht. Man geht allerdings etwas schlauer vor, als bei anderen Seiten. Während man anderswo jede Menge angebliche Zuschriften von Frauen erhält, die jünger sind als die eigene Tochter, werden hier Schreiben aus der gleichen Altersgruppe generiert. Auffallend ist allerdings, dass die Nicknamen irgendwie dem gleichen Schema folgen.
Jetzt der Clou: Man bekommt angeblich sein Geld zurück, wenn man keinen Sexkontakt hat. Den gleichen Blödsinn hat man ja auch schon bei "Affaire.com" versucht. Wer glaubt denn sowas, und vor allem, wer will das kontrollieren? Zuschriften werden per Computer generiert, und damit ist man aus dem Schneider. Eine bewusste Irreführung. Wer das Kleingedruckte liest, erfährt:

Zitat:paidwings übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der im Match-System erstellten Userprofile und deren Auswertung im Hinblick auf die Kompatibilität mit anderen Usern. paidwings schuldet dabei lediglich die Kontaktvermittlung, nicht den Erfolg des Kontaktes.

Sollte schon jemals irgendwer sein Geld zurück bekommen haben, kann er sich hier gerne melden.

Die Krönung ist dann, dass nach 14 Tagen der Zugang ganz gesperrt wird. Man kommt nicht mal mehr an sein eigenes Profil, um es zu löschen. Es lässt sich natürlich ganz leicht entsperren, durch Abschluss eines Abo's für eine Premium-Mitgliedschaft. Also Leute, nicht mit mir. Das erinnert doch eher an die Hijacker-Viren, die den PC blockieren und Lösegeld erpressen.

Der totale Reinfall auch hier wieder. Finger weg!!!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
FICKHART.DE, Ohne Kohle läuft hier nichts - von Querdenker - 03.10.2019, 18:18

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste